Carolin Müller

ePoints: 21
Novice

Aktivitäten

Die Aktivitäten von Carolin Müller

Workshops zur Anwendung digitaler Tools in der Lehre
Anerkannt
ePoints: 4
24.10.2019
Scenario: Workshopteilnahme

Teilnahme und Diskussion in zwei Workshops beim MINT-Symposium in Nürnberg Ende September. Im ersten Workshop lag der thematische Schwerpunkt bei einem Blended-Learning Format in der Medizintechnik. ...Hier wurden ebenfalls digitale Prüfungsformate angeboten und evaluiert. Der zweite Workshop thematisierte "Learning Analystics" und die Einführung dessen in der Lehre. Bei der Diskussion wurden vor allem Herausforderungen bei der Verwendung der Daten der Studierenden und der Auswertung thematisisert.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Stefan Sesselmann

Besuch der HFDcon
Anerkannt
ePoints: 8
24.10.2019
Scenario: Konferenzbesuch

Im Rahmen der Tagung konnte ich mich mit Kolleginnen und Kollegen von Hochschulen aus ganz Deutschland über Themen der Digitalisierung austauschen und neue Impulse sammeln. Besonders hilfreich waren... für mich auch die Eindrücke der Digital Changemakers, die die studentische Perspektive auf den Digitalen Wandel an Hochschulen eingebracht haben. Eine weiterführende Publiaktion zu diesem Thema und der Studie würde sicherlich bereichernd sein.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Stefan Sesselmann

Carolin Müller
Anerkannt
ePoints: 9
17.12.2018
Scenario: Konferenzbesuch

Das Netzwerktreffen wurde im Rahmen der Themenwoche des Hochschulforums Digitalisierung am 25. September in Berlin angeboten. Die Teilnehmenden hatten die Gelegenheit, sich mit Frage- und Problemstell...ungen aus dem Bereich des digitalen Lehrens und Lernens auseinanderzusetzen und in einen hochschulübergreifenden Dialog mit Akteur(inn)en verschiedener Fachkulturen zu treten. Die Veranstaltung thematisierte konkrete praktische Herausforderungen, denen die Hochschulen bei der Digitalisierung der Lehre begegnen. Dabei besuchte ich den Workshop zum Thema Open Education Resources (OER) in Deutschland, in dem alle Teilnehmenden sich über Erfahrungen und Herausforderungen bei der Umsetzung von OER an deutschen Hochschulen austauschten. Ebenfalls wurde das Projekt JOINTLY der Fachhochschule Lübeck vorgestellt und näher betrachtet, mit dem Ziel Netzwerke aufzubauen und Lehr-/Lerninhalte miteinander zu teilen. Anschließend fand ein Barcamp statt, bei dem tolle Ideen von Studierenden zu neuen Lahr/Lernformaten oder auch innovativen Lernräumen präsentiert wurden. Am Abend wurden dann noch konzeptionelle & prototypische Lösungsmodelle im Kontext einer internationalen Hochschulplattform vorgestellt und diskutiert.

mehr lesen …
Evaluator: Martin Rademacher

Stiftung zur Förderung der Hochschulrektorenkonferenz
Ahrstraße 39
53175 Bonn
Telefon: +49 228 887-153
Telefax: +49 228 887-280

Kontakt