Katharina Günther

ePoints: 175
Instructor

Aktivitäten

Die Aktivitäten von Katharina Günther

Co-Konzeption und Co-Moderation einer Online-Konferenz
Anerkannt
ePoints: 24
19.10.2020
Scenario: Sonstiges

In der Co-Konzeption der universitätsweiten Veranstaltung hatte ich Erfahrung aus den vergangenen Jahren, diese in den digitalen Raum zu überführen war für das gesamte Team neu. Wir konnten viel Zeit ...bei der Raumausstattung und bei der Werbung sparen, die wir stärker in eine gute Website-Struktur investiert haben. Wie im digitalen Raum Poster präsentiert und Workshops gestaltet werden sollten hat uns lange beschäftigt und konnte relativ gut umgesetzt werden. Ich habe die Moderation der keynote (auf Englisch, inklusive Diskussion) sowie die Co-Moderation der digitalen Postersession übernommen. In beiden Sessions hatten wir mehr als 100 TN, die keynote-Diskussion lief hauptsächlich über Chatfragen, die Postersession lief hauptsächlich über live-online-Kommunikation. Zudem habe ich einen Workshop moderiert und einen eigenen Beitrag (Videopräsentation) eingereicht. Die Organisation und der Ablauf der Konferenz (9-17:00 Uhr) waren ein Highlight in diesem Jahr für mich und das ganze Team.

mehr lesen …
Evaluator: Eva Dörfler

Konzeption und Durchführung von 2 Online-Workshops "Crash Course Teaching in Higher Education" und "Activating Students: Methods and Tools"
Anerkannt
ePoints: 80
14.10.2020
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Die Workshops waren ursprünglich als analoge Veranstaltungen geplant und wurden dann umgestellt. Nach ersten Erfahrungen mit der Teilnahme an online-Kursen und erster eigenen Durchführung habe ich mir... zugetraut, die Workshops im Online-Format durchzuführen. Das hat dann auch alles sehr gut funktioniert, auch wenn ich mich erst in OPAL einarbeiten musste (da ich bisher nur moodle kannte). Inhaltliche Schwerpunkte waren students' learning and motivation, course structure, online-teaching tools, methods and tools for activation. Die Workshops haben mir sehr viel Freude bereitet und das Feedback der TN war auch sehr positiv.

mehr lesen …
Evaluator: Eva Dörfler

Teilnahme an der 49. DGHD-Jahrestagung (online) mit eigener Workshopdurchführung
Anerkannt
ePoints: 24
14.10.2020
Scenario: Konferenzbesuch

Ich habe während der 3 Tage der DGHD wie viele andere von einem Tag auf den anderen umplanen müssen. Besonders, da ich 2 eigene Beiträge eingereicht hatte (Diskurswerkstatt und Workshop), die es nun n...ach Möglichkeit umzustellen galt. Bei der Diskurswerkstatt ist es uns auch didaktischen und technischen Gründen nicht gelungen, dafür konnte ich gemeinsam mit meiner Kollegin den Workshop zu Lehrinnovation auf das online-Format umstellen. Es war für uns beide die erste Erfahrung als Online-Kursleitende und wir waren sehr froh, dass alles sehr gut funktioniert hat und wir auch ein gutes Feedback von den ca. 20 TN bekommen haben. Im Workshop haben wir unser Förderprogramm für innovative Lehre präsentiert, sind auf Befragungsergebnisse eingegangen und haben dann mit den TN Fragen zu Lehrinnovation in Gruppenarbeit diskutiert (mit externem Tool Padlet). Ansonsten habe ich bei 5 anderen Workshops/Symposien aktiv teilgenommen und habe mir 2 Keynotes angehört und im Chat mitdiskutiert. Meine beiden Veranstaltungen sind im Programm auf S. 87 (musste dann entfallen) und S. 167 (fand online statt) zu finden.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anja-Lisa Schroll

Teaching in English - Advanced Online Course
Anerkannt
ePoints: 34
14.10.2020
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Durch den sehr intensiven Kurs mit einer kleinen, sehr engagierten TN-Gruppe (ca. 12) aus 4 verschiedenen Europäischen Ländern habe ich für mich einen Riesensprung in digitalen Lehrkompetenzen gemacht.... Wir hatten durchgängig eine sehr schöne, inspirierende Atmosphäre im Kurs und der Austausch mit den anderen TN war äußerst inspirierend für mich. Neben Digitaler Lehre war die Englische Sprache und interkultureller Kontext ein zweiter Schwerpunkt im Kurs. Durch die Corona-Situation sind wir jedoch hauptsächlich auf aktuelle Herausforderungen eingegangen. Zu den Kursinhalten, von denen ich immer noch zehre, gehörten: Arbeiten mit Lehrvideos, Arbeit mit Lernmanagementsystemen, Integration von online-Kooperationstools, Virtual Exchange (ein Thema, was ich dann auch gleich bei der Co-Organisation unseres digitalen Tags der Lehre einfliessen lassen konnte), Netiquette und Aktivierung in Online-Konferenzen, Lernpsychologische Hintergründe zur Online-Lehre

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anne Martin

Teilnahme Webinar "Förderung der studentischen Beteiligung und Interaktion in der digitalen Lehre"
Anerkannt
ePoints: 2
14.10.2020
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Es war ein kurzweiliges und informatives Webinar, viele Aktivierungsmöglichkeiten kannte ich schon, aber vor allem der Austausch und die Diskussion der Vor- und Nachteile verschiedener Varianten hat m...ir etwas gebracht. Das Webinar hat am 23.4.2020 stattgefunden und war von der Westsächsichen Hochschule Zwickau (LiT plus) organisiert.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anja-Lisa Schroll

Fortbildung "HD digital: Zeichentrick in der Lehre - Filme produzieren, Lernende begeistern"
Anerkannt
ePoints: 11
14.10.2020
Scenario: Workshopteilnahme

Ich habe als TN beim online-Workshop teilgenommen, wir waren eine kleine Gruppe, der Workshop war sehr anregend und interaktiv gestaltet. Wir haben uns mit den Einsatzmöglichkeiten von Trickfilmen in ...der Lehre beschäftigt, uns Beispiele verschiedener Plattformen angesehen, die wichtigsten Punkte zur Vorbereitung erarbeitet (Welche Story will ich erzählen, welche Zielgruppe spreche ich an, welches Ziel soll mein Film haben, wie erstelle ich Storyboard und Skript für den Film). Wir haben im Workshop angefangen eigene Filme mit Vyond zu erstellen und diese dann in der Gruppe angesehen und diskutiert. Ich habe meinen Film dann im Nachgang fertiggestellt (noch einmal ca. 3 h) und auch für eine unserer hochschuldidaktischen Veranstaltungen verwendet (es war ein kleiner Werbefilm für die Veranstaltung).

mehr lesen …
Evaluator: Anja-Lisa Schroll

Hochschulforum Digitalisierung
Pariser Platz 6
10117 Berlin
Telefon: +49 228 887-153
Telefax: +49 228 887-280

Kontakt