Jens Andreas Faulstich

ePoints: 1053
Incubator

Aktivitäten

Die Aktivitäten von Jens Andreas Faulstich

Aufbau und Pflege der Internetangebote zum Bereich der Fachfremdsprachen am RheinAhrCampus Remagen
Anerkannt
ePoints: 90
20.08.2019
Scenario: Sonstiges

Bei der Pflege der öffentlich sichtbaren Angebote zu den fachfremdsprachlichen und internationalen Lehrangeboten am RheinAhrCampus handelt es sich um eine wiederkehrende "Dauer-Aufgabe", die jedes Sem...ester einen gewissen Pflegeaufwand erzeugt. Neben der Aktualisierung vorhandener Inhalte werden auch stetig neue Inhalte entwickelt. Die Workload basiert auf der Tatsache, dass ich die Aufgabe in dieser Form seit ca. 9 Jahren wahrnehme und in jedem Semester durchschnittlich 5 Stunden mit Aufgaben rund um die Webpräsenz des Bereichs Sprachen/Internationales verbringe. Hilfreich ist hierbei die Unterstützung, die seitens unseres Rechenzentrums angeboten wird - von Schulungen bis hin zu technischen Hilfestellungen, wenn der Blick in die Online-Dokumentation mal nicht weiterhilft....

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Marvin Hecht

Mitwirkung an Podcast-Beiträgen
Anerkannt
ePoints: 2
14.08.2019
Scenario: Publikation

Als Interview-Partner habe ich mehrfach an der Erstellung von Beiträgen zu einem Podcast zu interkulturellen Themen mitgewirkt und dabei z. B. in kurzen Statements erläutert, wie akademische Auslandsa...ufenthalte sich heute von denen früherer Studierenden-Generationen unterscheiden, wie sich meine eigenen internationalen Erfahrungen auf meine gegenwärtige Lehrtätigkeit auswirken und welche strategischen Hinweise Studierende bei der internationalen Email-Kommunikation beachten sollten.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Marvin Hecht

Vorbereitung, Erprobung und Durchführung eines Webinars als Zusatzangebot zur Prüfungsvorbereitung
Anerkannt
ePoints: 6
05.08.2019
Scenario: Mediale Unterstützung einer Lehrveranstaltung

Online-Service nimmt sowohl in Präsenz- als auch in Fernstudiengängen einen breiteren Raum ein. Gerade in der Prüfungsphase sind Studierende dafür dankbar, wenn durch Online-Formate die Anwesenheit am... Campus entbehrlich wird. Die interaktiven Elemente (Beantwortung von Übungsaufgaben, Nachfragen, ....) werden von den Studierenden gerne genutzt. Diese müssen allerdings sorgfältig didaktisiert sein, damit die Studierenden sich trauen, über den Chat teilzunehmen. Inwieweit den Studierenden empfohlen werden sollte, sich mit ihrer realen oder einer fiktiven Identität im Meeting Room anzumelden, ist Geschmackssache und hängt sicherlich auch vom Arbeitsstil im vorausgegangenen Seminar ab. Wir haben es den Studierenden selbst überlassen und viele haben sich mit Vornamen angemeldet. Ideal sind überschaubare Gruppengrößen, die es ermöglichen, die jeweiligen Fragen individuell aufzugreifen. Sind mehrere ModeratorInnen beteiligt, so lohnt sich auf jeden Fall ein Soundcheck, um in der realen Webinar-Situation eine gute Audioqualität sicherzustellen. Beim vorliegenden Webinar wurde die Interaktion für die teilnehmenden Studierenden auf den Chat beschränkt, da die Audio-Einbindung häufig zu technischen Ablauf-Verzögerungen führt.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Marvin Hecht

6 einstündige Webinarveranstaltungen zu sprachendidaktischen Themen im Juli 2019
Anerkannt
ePoints: 6
05.08.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Die sechs besuchten Online-Weiterbildungen boten zumeist den Rahmen überschaubarer Gruppen mit guten Interaktionsmöglichkeiten über den Chat sowie nützlichen Begleitmaterialien zum Download. Die Durch...führungszeiten waren problemlos mit Arbeitsabläufen und sonstigen Verpflichtungen kompatibel und die Verwertbarkeit für den akademischen Alltag war - fast - durchgehend gegeben.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anne Martin

Entwicklung des Online-Kurses "Welcome to Remagen" als Online-Orientierung für Austauschstudierende
Anerkannt
ePoints: 30
08.07.2019
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Mit dem vorliegenden Online-Kurs in OpenOLAT soll eine Lücke in der Betreuung unserer Austauschstudierenden teilweise geschlossen werden. Es geht dabei um Informationsangebote für Studierende, die auf...grund von Überschneidungen bei Semesterdaten oder sonstigen Anreiseverzögerungen Teile der Einführungswoche am RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz nicht wahrnehmen können. Solche Studierenden werden selbstverständlich in Einzel- oder Kleingruppengesprächen über wesentliche Punkte informiert und mit Blick auf ihre persönlichen Anliegen betreut. Um dies zu vertiefen und zu systematisieren, bietet der vorliegende Online-Kurs thematische Einheiten zu Studienangeboten, Kursauswahl, Sportangebot, sprachlicher Weiterbildung, Stundenplangestaltung (einschl. Umgang mit myStudy), Erwartungen an Studierende in Lehrveranstaltungen (einschl. Nutzung der einschlägigen Online-Ressourcen), regionalen Attraktionen und Freizeitmöglichkeiten, Basiswissen zu Geschichte, Landeskunde, studentischer Selbstverwaltung und vielem mehr. Der Kurs soll auch noch sukzessiv weiter ausgebaut werden. Sämtliche Kapitel sind mit kleinen interaktiven Quizzes und ähnlichen Angeboten ausgestaltet, um die aktive Auseinandersetzung mit den präsentierten Inhalten zu fördern. Die Inhalte wurden im Gespräch mit Austauschstudierenden von unterschiedlichen Partnerhochschulen ausgewählt und bilden insofern diejenigen Gebiete ab, die auf hohes studentisches Interesse stoßen könnten.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anne Martin

7 einstündige Webinarveranstaltungen zu sprachendidaktischen Themen im Juni 2019
Anerkannt
ePoints: 7
02.07.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Je nach veranstaltender Institution und Softwareumgebung sind die Interaktionsmöglichkeiten für Teilnehmende sowie auch die Teilnahmemöglichkeiten mit unterschiedlichen Endgeräten unterschiedlich. In ...allen Fällen war die Möglichkeit gegeben, Audio- und Video mitzuverfolgen sowie im Chat Fragen zu stellen bzw. Impulse zu geben. Dabei war die Interaktion im Chat in einigen Fällen auf eine Abschlussrunde beschränkt, was sich ein wenig nachteilig auf das virtuelle Gruppengefühl auswirkte. In allen Fällen konnten dennoch nützliche Anregungen für den hochschuldidaktischen Alltag gewonnen werden.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anne Martin

Auflockerung der Wortschatzarbeit mit Hilfe einer Quiz-App (Gruppen-Quiz)
Anerkannt
ePoints: 2
12.07.2019
Scenario: Mediale Unterstützung einer Lehrveranstaltung

Die Quiz-App bietet die Möglichkeit einzelne Studierende oder Teams mit selbst gewählten Team-Namen, Pseudonymen oder auch realen Namen gegeneinander antreten zu lassen. Als Endgeräte können Smartphon...es und PCs gleichermaßen genutzt werden. Den Lernenden wird lediglich die Quiz-Website und ein Zugangscode genannt. Die Programmierung der Fragen kann einzeln über die Website oder über ein EXCEL-Template erfolgen. Das hier gezeigte Beispiel war vorgesehen als lockere Wortschatzaktivierung in einer Gruppe, die für den frühen Nachmittag terminiert war. Durch die selbst gewählten Zeitlimits pro Frage (hier: 20 Sekunden) kann das Quiz relativ temporeich durchlaufen werden, so dass nicht zu viel Präsenzzeit gebunden wird. Ist das Verfahren einmal erprobt, so lassen sich weitere Quiz-Einheiten mit geringem Arbeitsaufwand ergänzen. Der Arbeitsaufwand reflektiert grundsätzliche Einarbeitung, Entwicklung und Eingabe eines ersten Fragensets nebst Musterlösung und Zeitlimits, Upload des Templates, Pilotierung mit einer Testgruppe und eine kurze Reflexion.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anne Martin

Pflege von LMS-Schnittstellen, Materialien und Modulbeschreibungen in myStudy
Anerkannt
ePoints: 60
04.07.2019
Scenario: Sonstiges

Seit mehr als 15 Jahren nutze ich aktiv das internetbasierte Tool "myStudy", das am RheinAhrCampus unserer Hochschule Campusmanagement-Funktionalitäten von der Erstellung individueller Studienpläne fü...r die Studierenden bis hin zur Bereitstellung von Informationen, Up- und Downloads von Lehrmaterialien, Kommunikationskanälen (Email, SMS, ...) bis hin zur Lehrveranstaltungs-Evaluation als Bestandteil unseres Qualitätsmanagement-Konzepts bietet. Hier entsteht in jedem Semester erneuter Bearbeitungsaufwand, da für alle fachfremdsprachlichen Lehrveranstaltungen die Beschreibungen und Uploads neu eingepflegt und die Verlinkung mit LMS-Kursen (Moodle oder OpenOLAT) neu vorgenommen werden müssen. Aufgrund der Rolle von myStudy für die übergeordneten Planungsfunktionalitäten (z. B. Buchung der Wahlpflichtfächer, Lehrveranstaltungs-Evaluation) ist die Pflege der Veranstaltungen in myStudy nach wie vor erforderlich. Zudem entsteht - vor allem zu Semesterbeginn - Online-Betreuungsaufwand durch Beantwortung von Anfragen zum Ablauf und zu technischen Problemen im Kontext der Anmeldeverfahren. Der Aufwand beträgt pro Semester ca. 2 Stunden.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anne Martin

E-Didaktik-Zertifikat der VCRP E-Cademy
Anerkannt
ePoints: 52
03.07.2019
Scenario: Zertifikat

Die Veranstaltungen der VCRP E-Cademy haben für den Einsatz unterschiedlicher Online-Komponenten in meinen eigenen Lehrveranstaltungen und die Umsetzung von E-Learning-Ansätzen in der Arbeit unseres T...eams immer wieder wichtige Impulse geliefert. Die Ansätze waren ausgesprochen praxisbezogen und wurden in ebenso motivierender wie handlungsorientierter Form vermittelt wurden - häufig in Verbindung mit der Umsetzung eigener praktischer Projekte. Insofern ist aus jedem besuchten Modul ein konkreter Mehrwert für meine Studierenden erwachsen - und ich werde auch weiterhin die Angebote der VCRP E-Cademy in diesem Sinne gerne für mich nutzen! Die Gesamtworkload für alle absolvierten Veranstaltungen und Leistungen umfasste 220 Stunden. Hier berücksichtigt ist lediglich der Arbeitsaufwand, der noch nicht an anderer Stelle in das HFD Community Certificate eingeflossen ist.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Nutzung der Ressourcen unter "Podcasting the Digital Turn"
Anerkannt
ePoints: 1
03.07.2019
Scenario: HFD-eigene Aktivität

Auf der Suche nach Anregungen zu den Themenfeldern Peer Mentoring bzw. Kollegiale Beratung stieß ich auf einen Podcast-Beitrag auf der HFD-Website. Das Format der Podcasting-Serie "Podcasting the Digi...tal Turn" mit einem relativ lockeren Interview-Stil in gut verständlicher und relativ lockerer Sprache eignet sich zur Vermittlung eines schnellen und motivierenden Überblicks in Themenfelder aus dem Bereich Digitalisierung bzw. Innovation in der Hochschullehre. Die Erschließung via SoundCloud bietet auch Verweise auf weitere thematisch interessante Materialien.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anne Martin

Aktualisierung von Testressourcen in OLAT nach Versions-Upgrade
Anerkannt
ePoints: 20
14.06.2019
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Die eigentlich eher standardisierte Durchführung der Konvertierungsmaßnahmen stellte sich als guter Anlass heraus, alle länger im Gebrauch befindlichen Testressourcen im Rahmen der vorhandenen Online-...Kurse einer erneuten Durchsicht und Zug um Zug einer didaktischen Optimierung zu unterziehen. So konnten Verwendbarkeit und didaktischer Nutzenzahlreicher Kursbausteine noch einmal erhöht werden. Auch einzelne redaktionelle Korrekturen konnten in diesem Rahmen durchgeführt werden.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Teilnahme an fünf einstündigen Webinar-Veranstaltungen im Mai 2019
Anerkannt
ePoints: 5
14.06.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Leistungsmessung und Feedback-Kultur sind integrale Bestandteile der (akademischen) Lehre und des akademischen Lernens, die einer stetigen Optimierung bedürfen. Die ausgewählten Webinar-Veranstaltunge...n veranschaulichten hierbei Beispiele, die auch bei großen Gruppen ein ebenso differenziertes wie wertschätzendes Feedback ermöglichen und so zu nachhaltigen Lernprozessen beitragen können. Neben den Vortragselementen war allerdings auch der kollegiale Austausch im Rahmen der Interaktionsmöglichkeiten in den jeweiligen Webinarräumen ebenso produktiv wie motivierend.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Christine Tovar

Teilnahme an sechs einstündigen Webinar-Veranstaltungen zur Fremdsprachendidaktik
Anerkannt
ePoints: 6
02.05.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Die ausgewählten Webinar-Veranstaltungen verschafften Einblicke in Themenfelder der Fremdsprachen-Didaktik, die eine direkte Relevanz für den Unterrichtsalltag im Hochschulbereich haben und - wie etwa... im Falle des Einsatzes von Technologie im Bereich der Sprachenvermittlung - zur Vermittlung von 21st Century Skills führen können. Sie waren insofern anregend und hilfreich bei guter Vereinbarkeit mit Lehralltag und anderen akademischen Verpflichtungen.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Malte Persike

Teilnahme an zwei Online-Konferenzen und fünf einstündigen Webinaren im März 2019
Anerkannt
ePoints: 35
05.04.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Die Online-Weiterbildungsaktivitäten fokussierten auf Materialien zur landeskundlichen Bildung, Wortschatzarbeit, Schaffung inklusiver Lehr- und Prüfungssituationen, Einsatz der Lehrsprache Englisch f...ür Fachveranstaltungen (außerhalb von Sprachen-Lehrveranstaltungen), sprachliche und kulturelle Integration ins Studium an deutschen Hochschulen sowie ins Arbeitsleben, neue interaktive Medien und Lehrszenarien, sowie Neuerungen an der Lernplattform OpenOLAT.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Jannica Budde

Teilnahme an Webinar-Veranstaltungen zu Hochschul- und Fachfremdsprachen-Didaktik
Anerkannt
ePoints: 15
05.03.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Die Inhalte der gewählten Webinar-Veranstaltungen wurden teilweise durch kleinere Praxisprojekte zur Vertiefung und Implementierung der Trainingsinhalte ausgeweitet, so dass ein unmittelbarer Mehrwert... für eigene Lehrveranstaltungen und Online- bzw. Blended-Learning-Studienangebote sichergestellt werden konnte.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Stelte

Besuch von drei Messeveranstaltungen: DIDACTA 2010 - 2016 - 2019
Anerkannt
ePoints: 18
04.03.2019
Scenario: Konferenzbesuch

Gerade für die Recherche neuer Trends im Bereich der Digitalisierung, des E-Learning, von Ressourcen für Blended Learning und Unterrichtstechnik bietet die didacta als einschlägige Fachmesse sowohl du...rch die Standpräsenten zahlreicher relevanter Anbieter als auch die Möglichkeit der Teilnahme an Fachvorträgen hervorragende Gelegenheit. Auch die Möglichkeit des gezielten Networkings mit KollegInnen und FachvertreterInnen sowie das Follow-Up zu werthaltigen Gesprächen stellt weiterführende Impulse für die optimale Gestaltung eigener Lehrveranstaltungen sicher. Ich selbst nehme wegen der relativ zeitschnellen Anreise zumeist die Veranstaltungen in der Kölnmesse wahr, die im dreijährigen Zyklus stattfinden.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Qualifizierungsspecial Learning E-Learning
Anerkannt
ePoints: 48
25.02.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Nach einer Einführungswoche zum "Onboarding" und gegenseitigen Kennenlernen bot das Qualispecial E-Learning sechs Themeneinheiten, die jeweils mit zwei einstündigen Webinar-Veranstaltungen und diverse...n interaktiven Mitwirkungsmöglichkeiten im zugehörigen Moodle-Kurs vertieft und ausgeweitet werden konnten. Die Themeneinheiten waren: Thema 1: Kollaborative Lernszenarien - Gruppen beim gemeinsamen Lernen unterstützen Thema 2: Constructive Alignment – Lehren, Lernen und Prüfen gezielt kombinieren Thema 3: Blended Learning in Großgruppen – mehr als Flipped Classroom Thema 4: Videos für das Lehren und Lernen konzipieren – Gestaltungskonzepte für unterschiedliche Szenarien Thema 5: Studierende aktivieren – Live-Quizze, digitale Spiele & Co. Thema 6: Digital Literacy – Informationskompetenz für Studierende und Lehrende Abschlusswoche: Wrap up: "Lessons Learned" - und wie geht es weiter? Bei der Bearbeitung viel auf, dass trotz der wachsenden Zahl der Angemeldeten im Moodle-Kurs ein von Interesse und konstruktivem Miteiander geprägter virtueller Umgangston herrschte. Es war zumeist hervorragend möglich, in den Austausch mit anderen Teilnehmenden und den ThemenpatInnen einzutreten und so wertvolle Anregungen für anstehende Projekte zu sammeln. Neben der Bearbeitung der Anregungen und Aufgaben im Moodle-Kurs und der entsprechenden Foren-Kommunikation gab es reichhaltige Links zu weiterführenden Informationsressourcen. Zu den konkret erstellten Produkten vgl. Nachweis-Datei im Anhang.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Online-Kurs für TutorInnen
Anerkannt
ePoints: 20
09.02.2019
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Bei der Konzeption des Online-Kurses lagen die Schwerpunkte auf der Bereitstellung von notwendigen Materialien für verschiedene Aufgabenfelder, der Bereitstellung kollaborativer Tools für die interne ...Zusammenarbeit sowie bei der Dokumentation relevanter Prozesse. Der Kurs wurde über mehrere Semester sukzessiv ausgebaut und hat sich als hilfreiches und motivierendes Tool für die Qualitätsentwicklung im Team erwiesen.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Blended-Learning-Kurs: Intensivseminar Englisch III, FB Mathematik und Technik
Anerkannt
ePoints: 30
05.02.2019
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Das einwöchige Intensivseminar Englisch III im Fachbereich Mathematik und Technik ist eine fünftägige Lehrveranstaltung mit einem starken Fokus auf mündlicher Interaktion und Kommunikation. Die Bereit...stellung von Online-Materialien zur Vorbereitung auf die intensiven Präsenzphasen der Woche, zur begleitenden Wortschatzarbeit und zur Nachbereitung führen zu einem nachhaltigen Lehr- und Lernprozess und erhöhen die Motivation der Teilnehmenden. Derzeit verfügbar sind neben Mitteilungs-Tool und einem thematischen Blog zwei Lernvideos mit vertiefenden Quizzes sowie diverse Aufgaben-Einreichungen (mit individueller Feedbackerstellung über mehrere Semester), diverse Leseverständnis-Übungen (deren Textgrundlagen in den Präsenzphasen teilweise auch als Diskussionanlässe einfließen), sowie thematische Einheiten zur Internationalisierung des Studiums durch Aufenthalte und zur Stärkung der Writing Skills.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 40
05.02.2019
Scenario: Workshopteilnahme

Die in loser Folge angebotenen hochschuldidaktischen Seminare für Lehrende an der Hochschule Koblenz sind praxisorientierte ganztägige Workshops, die z. B. dazu geeignet sind, Anregungen zu methodisch...en Innovationen (flipped classroom, blended learning), aktivierenden und zeitgemäßen Methoden für classroom management, Einsatz digitaler Ressourcen und werthaltiger Visualisierung etc. zu erhalten. Durch die interdisziplinären Gruppen (campus- und fachbereichsübergreifend) stärken Sie zugleich den Austausch unter den Lehrenden und führen zu neuen Synergien in Lehre und Qualitätsentwicklung. Viele der entsprechenden Anregungen sind auch in meine E-Learning-Aktivitäten eingeflossen.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 30
24.01.2019
Scenario: Workshopteilnahme

GastdozentInnen von Partnerhochschulen haben im Rahmen längerer Lehraufenthalte mitunter Interesse daran, die Lernplattform der Hochschule Koblenz aktiv zu nutzen. Im Rahmen der Betreuung der Gastdoz...entInnen betreue ich auf Wunsch das Anlegen eines Benutzer-Accounts, notwendige Sprachumstellungen und bringe den Lehrenden von unseren Partnerhochschulen am praktischen Beispiel ihrer je eigenen Lehrveranstaltungen die Grundfunktionen näher. Es handelt sich also nicht um formalisierte Schulungsprogramme, sondern eher um kollegiale Unterstützungsangebote je nach Bedarf. In der Regel umfasst dies zumindest das Anlegen der Kurse, die Integration in Kataloge, die Konfiguration der Anmeldefunktionalitäten für Teilnehmende, das Anlegen von Dateiordnern, die Entwicklung von Selbst-Tests und Quizzes unterschiedlicher Formate, die Bereitstellung von Chats und Kontaktformularen, die Konfiguration von Mitteilungs-Bausteinen und/oder anderen kollaborativen Tools, die Einrichtung von Aufgaben-Uploads nebest Bewertungsbausteinen. Je nach den Wünschen der Lehrenden kann sich die Unterstützung lediglich auf die ersten Schritte beschränken; sie kann aber auch je nach Bedarf auf die Weiterentwicklung im Semesterverlauf ausgedehnt werden.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 5
24.01.2019
Scenario: Workshopteilnahme

Fokus der Webinare und Online-Kurse im Januar waren Fragen der motivierenden Lehre mit Blick auf den Umgang mit Frustrationen und Demotivation, besonderen Angeboten für fast finishers und der Gestaltu...ng motivierender Eingangsphasen.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 10
23.01.2019
Scenario: Verfassen eines Blogbeitrags

Onlineforum zu Themen der Hochschuldidaktik: Arbeit mit Tipps und Ressourcen und Beiträge aus eigenem Erfahrungsbereich. Im Jahr 2018 habe ich an einem Onlineforum zu Themen der Hochschuldidaktik teil...genommen und dabei auf unterschiedlichen Ebenen gearbeitet: Zum Einen wurden zahlreiche interessante Links zu Online-Veröffentlichungen oder Weiterbildungsmöglichkeiten gepostet, denen ich nachgehen konnte. Zum Anderen habe ich im gleichen Zeitraum ca. 20 kürzere Beiträge gepostet - zumeist aus meinem eigenen Erfahrungsbereich.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 30
22.01.2019
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Der begleitende Online-Kurs zum TOEFL-Vorbereitungskurs versteht sich in erster Linie als begleitendes Studienangebot zur Vertiefung der Inhalte aus den Präsenzphasen, zum Selbst-Test und zum Kursmana...gement. Das Angebot besteht seit mehreren Semestern und wird kontinuierlich weiter ausgebaut. Augenblicklich liegt der Fokus im Ausbau der Selbstudienmaterialien und Selbst-Tests, mit denen die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten für Section II (Structure and Written Expression) vermittelt werden. Hierzu sind zum jetzigen Zeitpunkt 10 Übungsmodule zu ausgewählten Themen sowie diverse integrierte Übungstests hinterlegt. Insbesondere die Studierenden, die die Teilnahme an den Präsenzphasen nicht ermöglichen können, nutzen dieses Angebot intensiv, um sich auf den TOEFL ITP in unserem Hause vorzubereiten.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 60
22.01.2019
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Der Blended-Learning-Kurs Business English II im FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften entstand über mehrere Semester durch sukzessiven Ausbau der verfügbaren Module. Gegenwärtig bietet er 10 Onlin...e-Tests zur Vertiefung der Wortschatzarbeit, 1 Lernvideo zur interaktiven Vermittlung des Themenfeldes International Job Search Methods, 1 Blog (der auch in jedem Semester der Begleitung und Moderation bedarf), 3 Aufgaben-Einreichungen zu internationalen Bewerbungen, Academic Writing (Essay Writing) mit Online-Feedback in Form von individuellen PDF-Dateien für inzwischen fast 400 Studierende, eine interaktive content packaging unit zum Thema "Learning Across Cultures" mit der Möglichkeit einer freiwilligen Aufgaben-Einreichung. Der Online-Kurs begleitet die gesamte Präsenzveranstaltung und dient dazu, Anreize zur aktiven Anwendung der neu erworbenen sprachlichen Kompetenzen zu bieten. Parallel zum Online-Kurs werden verknüpfte Lerngruppen zur Vernetzung der Studierenden untereinander sowie für konkrete Benachrichtigung an die Studierenden jedes Semester neu eingerichtet und manuell gepflegt (da sich der Fachbereich eines anderen Online-Tools zur Kapazitätenplanung bei Wahlpflichtfächern bedient). Insgesamt hat die Implementierung des Online-Kurses zu einer höheren Zufriedenheit bei den Studierenden sowie zu besseren Leistungen im Rahmen der entsprechenden Prüfungen geführt, so dass neben der Effizienzsteigerung beim Kursmanagement definitiv ein hochschuldidaktischer Mehrwert erkennbar wird.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 7
18.01.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Im Rahmen einer mehrtägigen Online-Messeveranstaltung und Webkonferenz zum Thema Deutsch als Fremdsprache im März 2018 hatte ich Gelegenheit, an einer virtuellen Messe teilzunehmen und innovative Ansä...tze im Bereich des Deutschunterrichts für akademische zwecke, zu digitalen Medien im DaF-Unterricht, zu handlungsorientierten Ansätzen in der DaF-Lehre sowie zur Integration internationaler Studierender ins den Studienbetrieb im deutschsprachigen Raum kennen zu lernen. Ich selbst habe vor allem die Angebote deutscher und österreichischer Institutionen aktiv genutzt. Neben Sprachendidaktik und Vorstellung neuerer Medien kamen auch die Vermittlung interkultureller Kompetenzen durch Online-Projekte und kollaborative e-Learning-Ansätze zur Sprache. Ich selbst habe neben der Erkundung des virtuellen Messegeländes selektiv an Online-Events teilgenommen, bei denen für den Hochschulsektor Erträge zu erwarten waren.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Nina Wagenknecht

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 15
17.01.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Durch die Teilnahme an 15 jeweils einstündigen Webinar-Veranstaltungen hatte ich die Gelegenheit, mich zu Themen aus den Bereichen Fremdsprachen-Didaktik, DaF und auch zu landeskundlichen Themen weite...rzubilden. Webinar-Veranstaltungen haben aus meiner Sicht den Nachteil einer etwas geringeren Verbindlichkeit und einer etwas weniger persönlichen Kommunikation, bieten aber andererseits den Vorteil, leicht und ohne Fahrtkosten in den Arbeitsalltag integrierbar zu sein. Meine persönliche Strategie besteht darin, aus jedem Webinar eine persönliche Anregung für eigene Lehrveranstaltungen, eine Aktivität oder auch nur einen nützlichen Lektürehinweis als persönliches Lerngeschenk mitzunehmen. Mitunter findet sich dies nicht nur im Vortrag, sondern auch als Peer-to-Peer-Empfehlung im begleitenden Chat. Insofern waren die 15 Webinar-Stunden der Jahre 2011 bis 2018 gut investierte Zeit, aus der viel in eigene Veranstaltungen zurückgeflossen ist.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Nina Wagenknecht

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 25
16.01.2019
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Entwicklung eines Multiple-Choice-Tests für die Einstufung in begleitende Sprachkurse für Austauschstudierende. Entwicklung von 150 Test-Items mit moderatem Bezug zum Studienalltag an deutschen Hochsc...hulen unter Berücksichtigung von typischen Sprachphänomenen, Grundwortschatz und nützlichen Redemitteln. Bereitstellung deutscher und englischer Instruktionen. Implementierung in OLAT einschl. Erstellung einer automatisierten Teilnahmebescheinigung. Pilotierung mit mehreren Austauschstudierenden, Mängelbehebung, Freischaltung, Online- und On-Site-Service für die teilnehmenden Studierenden über mehrere Semester (umfasste sowohl den Registrierungsprozess auf der Lernplattform als auch das Testprocedere sowie die Beratung zur Teilnahme an passenden Lehrveranstaltungen).

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 35
28.12.2018
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Analyse diverser online und papierbasiert verfügbarer Einstufungstests; methodische Konzeption eines Englisch-Einstufungstests auf CEFR-Niveaustufe B2; Gestaltung von 100 Test-Items mit moderater Ausr...ichtung an den kommunikativen Anforderungen an Studierende in mathematisch-technischen Studiengängen; Umsetzung in Lernplattform OLAT einschließlich automatisierter Teilnahmebescheinigung und Verlinkung mit Campus-Website; Pilotierung mit einer Testgruppe von Studierenden; Endbearbeitung und Freischaltung; bedarfsgerechte Online-Betreuung von bislang ca. 500 AbsolventInnen nebst Gruppeneinteilung.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 3
27.12.2018
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Teilnahme an einem Online-Seminar zur studierendengerechten Gestaltung von Prüfungssituationen einschließlich eines freiwilligen anschließenden Praxisprojekts...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 5
27.12.2018
Scenario: Konferenzbesuch

Teilnahme an der OLAT-Tauschbörse: 3 Stunden; Vorbereitung meines Beitrags zum Thema "Automatisierte Einstufungstets in OLAT": 2 Stunden. Fokus: Usability automatisierter Tests in OLAT bei Studierende...n mit geringer Erfahrung im Umgang mit digitalen Lernplattformen (erstes Studiensemester); Maßnahmen zur Begleitung des dezentral durchgeführten und asynchronen Testverfahrens zur Optimierung der Nutzerzufriedenheit und zur Bereitstellung von zeitnahem und aussagekräftigem Feedback für die teilnehmenden Studierenden

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 25
27.12.2018
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Vorbereitung und Bereitstellung eines gamebasierten Tools zum englischsprachigen Selbst-Test von Fähigkeiten für ein internationales Praktikum. Game-Ansatz: Eine typische Woche im Leben eines Praktika...nten / einer Praktikantin; unterschiedliche typische Praktikumsanforderungen von Multi-Tasking über computer-savvyness (EXCEL, ...), Powerpoint-Design und digitale Bilderbearbeitung. Einrichtung eines Video-Scribe-Einführungsvideos, Upload von fünf Tages-Szenarien von Montag bis Freitag. Online-Service: Bereitstellung von individuellen PDF-Feedbacks zu den eingereichten Lösungen und Dokumenten zu allen fünf Tagesszenarien bei bislang 14 teilnehmenden Studierenden.

mehr lesen …
Evaluator: Malte Persike

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 40
22.12.2018
Scenario: Workshopteilnahme

Asynchrones Online-Seminar zu Begriffen und Hintergründen der Gamification; dem Online-Rallye-Konzept; Spielmotiven; Story, Mechaniken und Dynamiken; Einsatz von Gamification in der Hochschullehre; Pl...anung und Entwicklung von Game-Konzepten mit gegenseitiger Vorstellung und Feedback

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Yasmin Djabarian

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 30
19.12.2018
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Bereitstellung von 6 Progress-Checks zum Fachwortschatz Business English und grundlegenden Grammatik-Phänomenen mit selbst erstellten Test Items (ca. 18 Std.), Konzeption und Erstellung eines Lernvide...os zum Thema "Presenting to Interantional Audiences einschl. Vorgesprächen mit Austauschstudentin, Leiterin Videolabor und Dreharbeiten bzw. Nachbearbeitung (ca.10 Std.), Einbindung in e-Lecture-Server der Hochschule sowie in OLAT-Online-Kurs als LTI-Seite, Erstellung einer SCORM-Lerneinheit zum Thema "Internationalisierung des Studiums" (ca. 2 Stunden).

mehr lesen …
Evaluator: Martin Rademacher

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 32
19.12.2018
Scenario: Workshopteilnahme

Ja, gerne. Der Überblick diente für mich auch dazu, einmal anzutesten, wie pauschal oder differenziert eine solche Aufstellung aussehen müsste. Mal ein Beispiel NUR für den Kurs MBA-B06 Business Engli...sh : - Erstellung eines einführenden Erklärvideos (Navigation durch Online-Kurs mit Dozenten-Erklärungen (ca. 3 Minuten): Konzeption und Umsetzung mit Support der Abteilung HEQM, insgesamt 5 Stunden. - Erstellung von 4 5-minütigen role play Videos unter Beteilugung eines kanadischen Gastdozenten und einer Kollegin aus Singapur: Konzeption und Umsetzung mit allen Beteiligten, Drehen mit Hilfe des Videoloabors, Nachbearbeitung und Einbindung in OLAT-Kurs als LTI-Seite ca. 10 Stunden, Konzeption von 10 Multiple-Choice-Tests mit jeweils 10-20 Fragen zur Sicherung des Hörverständnisses zum Video sowie zur Anregung zur vertieften Auseinandersetzung mit PDF-Studienunterlagen einschließlich Einbindung in OLAT-Kursstruktur: insgesamt 15 Stunden. Entwicklung einer Vorlage für ein automatisiertes Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Online-Modul und Einbindung in OLAT: 2 Stunden SUMME: 32 STUNDEN

mehr lesen …
Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 40
17.12.2018
Scenario: Workshopteilnahme

Online-Seminar zum Kennenlernen von Tools, Typen und didaktischen Überlegungen für den Einsatz von Lernvideos in der Hochschullehre - einschließlich Erstellung eigener Produkte und Peer Reviews...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 40
17.12.2018
Scenario: Workshopteilnahme

Online-Seminar zum Kennenlernen von Tools, Typen und didaktischen Überlegungen für den Einsatz von Lernvideos in der Hochschullehre - einschließlich Erstellung eigener Produkte und Peer Reviews...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 8
17.12.2018
Scenario: Workshopteilnahme

Online-Konferenz zum Austausch über aktuelle Entwicklungen im Bereich des E-Learning...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 40
17.12.2018
Scenario: Workshopteilnahme

Online-Seminar zum Kennenlernen von Tools, Typen und didaktischen Überlegungen für den Einsatz von Lernvideos in der Hochschullehre - einschließlich Erstellung eigener Produkte und Peer Reviews...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 40
17.12.2018
Scenario: Workshopteilnahme

Online-Rallye zu weitergehenden Funktionen der Lernplattform OLAT an rheinland-pfälzischen Hochschulen...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Jens Andreas Faulstich
Anerkannt
ePoints: 40
17.12.2018
Scenario: Workshopteilnahme

Online-Rallye zur Nutzung der OLAT-Lernplattform an rheinland-pfälzischen Hochschulen...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Stiftung zur Förderung der Hochschulrektorenkonferenz
Ahrstraße 39
53175 Bonn
Telefon: +49 228 887-153
Telefax: +49 228 887-280

Kontakt