Fabian Schumacher

ePoints: 177
Instructor

Aktivitäten

Die Aktivitäten von Fabian Schumacher

Einführung in die Oculus Rift
Anerkannt
ePoints: 2
28.03.2019
Scenario: Sonstiges

Es ist geplant die Oculus Rift Brille in der unterrichtpraktischen Vorbereitung von Lehramtsstudierenden einzubinden. Mir wurde von den Mitarbeitern des Medienzentrums unserer Universität eine zweistü...ndige Einführung in die Möglichkeiten und Grenzen dieser Technologie gegeben. In der Folge wird VR voraussichtlich in der Lehre eingesetzt werden.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Neuausrichtung einer Lehrveranstaltung
Anerkannt
ePoints: 10
28.03.2019
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Die Bildung in einer digitalen Welt erfordert von Lehramtsstudierenden vielfältige Kompetenzen. Diese digitalen Kompetenzen werden aktuell nur wenig in der biologiefachdidaktischen Ausbildung fokussie...rt. In dem unterrichtspraktischen Kurs wird deshalb vermehrt auf die Ausbildung dieser Kompetenz der Studierenden Wert gelegt. Die Studierenden haben auf der Moodle basierten Lernplattform die Möglichkeit in einem Forum Fragen zu stellen, Anregungen zu den Vorträgen der Studierenden zu schreiben und Materilaien zu kommentieren. So wird ein Austausch über die zeitlichen Ressourcen des Kurses hinaus gewährleistet. Hauptbestandteil des Kurses ist das Sezieren von Organen. Dies wurde in den letzten Jahren mit Originalobjekten und analogen Modellen ausgeführt. In diesem Lehrprojekt werden neben den zwei Varianten, Organe in einer Virtual Reality Umgebung dargestellt. Ziel ist es, neben der Ausbildung der nötigen digitalen Kompetenzen, unsichtbare Vorgänge und physiologische Strukturen sichtbar zu machen. Als Begleitforschung werden die Effekte auf u.a. motivationale Variablen und den Lernerfolg erhoben.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Tagungsteilnahme und Beitrag: Digitale Innovationen und Kompetenzen in der Lehramtsausbildung. #la-digital2019
Anerkannt
ePoints: 20
28.03.2019
Scenario: Konferenzbesuch

Auf dieser Tagung habe ich einen Beitrag unserer Projektgruppe vorgestellt. Hier ging es um die Digitalisierung der forschungsmethodischen Ausbildung Lehramtsstudierender im Praxissemester. Unser Beit...rag thematisiert hierbei einen Inverted-Classroom-Ansatz im Rahmen der Vorbereitungskurse dieser Praxisphase.

mehr lesen …
Evaluator: Linda Esch

Tagungsteilnahme und Posterbeitrag: Lehren und Lernen mit digitalen Medien
Anerkannt
ePoints: 20
28.03.2019
Scenario: Konferenzbesuch

Die Tagung "Lehren und Lernen mit digitalen Medien", fand am 18.10.2018 im Rahmen des Projektes „U.EDU – Unified Education: Medienbildung entlang der Lehrerbildungskette“ in Kaiserslautern statt. Hier... habe ich mit meinen Kolleginnen ein Poster zu unserem Inverted-Classroom-Projekt vorgestellt. An der Tagung habe ich an den diversen Vorträgen teilgenommen und viel über die Möglichkeiten digitaler Innovationen innerhalb der Lehrerinnenbildung erfahren.

mehr lesen …
Evaluator: Linda Esch

Erstellung von Inverted-Classroom-Videos und Einbindung in moodlebasierte Lernplattform
Anerkannt
ePoints: 60
28.03.2019
Scenario: Mediale Unterstützung einer Lehrveranstaltung

Das Projekt ist in der Vorbereitung des Praxissemester der Lehramtsausbildung verortet. Aufgrund geringer Zeitressourcen im Semester haben wir uns für die Variante Inverted-Classrom entschieden. Ziel ...war es, die Studierenden bei der Aneignung von forschungsmethodischem Wissen bestmöglich zu unterstützen. In diesem Projekt hat meine Kollegin die Fachinhalte für die Inverted-Classroom-Videos erstellt. Meine Hauptaufgabe lag auf der Umsetzung, Aufnahme und Bearbeitung der finalen Videosequenzen mit dem Programm Panopto. Ebenso habe ich die Videos didaktisch aufbereitet, in die Lernplattform eingebunden und redaktionell im Semester verwaltet. Begleitet wurden die Videos von eingebundenen Verständnisfragen für die Studierenden. Die Videosequenzen sind als OER produziert worden. In diesem Jahr sollen die Videos veröffentlicht werden.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Neuausrichtung und Begleitforschung einer Lehrveranstaltung im Praxissemester
Anerkannt
ePoints: 65
28.03.2019
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Zwei Kolleginnen und ich haben dieses Lehr- und Forschungsprojekt entwickelt. Die Zielgruppe dieses Seminars sind Lehramtsstudierende, die durch das forschende Lernen im Praxissemester eine Forschen...de Haltung entwickeln sollen, aber wenig Vorwissen und Bereitschaft mitbringen. Sie haben zudem wenig Zeit für die Umsetzung, denn die Vermittlung von Grundlagen und deren Anwendung müssen nach fünf Wochen in Form einer ersten Skizze des Forschungspro-jekts als Studienleistung abgeschlossen sein. Die Kontaktzeit zwischen Studierenden und Do-zierenden ist bis dahin auf zehn Sitzungen begrenzt und gerade neu erlerntes Wissen muss sofort in einem Forschungsprojekt angewendet werden. Deshalb wurde die forschungsme-thodische Vorbereitung in einer Experimentalgruppe (EG) in die Selbststudiumszeit, in Form von Inverted Classroom (IC), vorverlagert. Mithilfe von selbst produzierten Lehrvideos und rahmenden Verständnistests konnten die Studierenden sich zeitlich und räumlich flexibel sowie in der von ihnen individuell benötigten Intensität auf die Präsenzsitzungen vorbereiten. Das selbst erarbeitete Wissen konnte dort mit dem Dozierenden auf Beispielforschung sowie eigene Forschungsideen angewandt werden. In einer Kontrollgruppe (KG) wurden die Inhalte in zwei Präsenzsitzungen von der Dozierenden präsentiert, in zwei weiteren Sitzungen auf Beispielforschung angewendet und v.a. in der Selbststudiumszeit angeleitet auf die eigenen Forschungsideen übertragen. In der Begleitforschung wurde u.a. die selbstbestimmte Motivationsqualität, die methodischen Fähigkeiten der Studierenden und die Qualität der Projektberichte untersucht. Außerdem wurde analysiert, wie die Einführung von “Inverted Classroom“ die Rolle der Lehrenden verändert und wie Lehrende und Studierende die Einführung von „Inverted Classroom“ wahrgenommen haben.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Martin Rademacher

Stiftung zur Förderung der Hochschulrektorenkonferenz
Ahrstraße 39
53175 Bonn
Telefon: +49 228 887-153
Telefax: +49 228 887-280

Kontakt