Sabine Helmke

ePoints: 26
Novice

Aktivitäten

Die Aktivitäten von Sabine Helmke

HFD-Strategie-Werkstatt "Support neu denken"
Anerkannt
ePoints: 4
05.01.2023
Scenario: HFD-eigene Aktivität

Ich habe an der kollegialen Fallberatung zur Gestaltung des Moodle-Majorupgrades teilgenommen. Dabei wurde mir deutlich, dass hierbei deutlich mehr Fragestellungen betrachtet werden können sind, als i...ch bislang gedacht habe. Einen Schwerpunkt bildete die Einbeziehung der Lehrenden und Studierenden in dem Prozess und welcher Umfang sowie inhaltliche Tiefe hierbei sinnvoll sind. Eingesetzt für die Gruppenarbeit wurde das Werkzeug "Miro" (ein Online-Whitenboard). Dazu ist mir aufgefallen, dass die Oberfläche bei vielen Teilnehmer:innen (mehr als 20) sehr unruhig wird und mir eine Konzentration auf die Inhalte doch schwer gefallen ist. Zudem hatte ich den Eindruck, dass der formale Prozess der kollegialen Fallberatung hätte stärker eingehalten werden können. Dennoch konnte ich einige inhaltliche Anregungen mitnehmen: Klare und frühzeitige Kommunikation (inklusive Erwartungsmanagement), Anbieten von Infoveranstaltungen und Fragestunden, statt Vollbefragung eher Arbeit mit einer Fokusgruppe (zusammengesetzt aus den verschiedenen Zielgruppen).

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anne Martin

HFD-Strategie-Werkstatt "Lehre neu gestalten"
Anerkannt
ePoints: 4
05.01.2023
Scenario: HFD-eigene Aktivität

Teilnahme an einer kollegialen Fallberatung. Gerade das kreative Brainstorming in einer Gruppe mit sehr unterschiedlichen fachlichen Ausrichtungen und Tätigkeitsfeldern führt oft zu erstaunlich guten ...und hilfreichen Ergebnissen. Eine gute Moderation ist allerdings essentiell, damit die formalen Schritte der kollegialen Fallberatung eingehalten werden und die Gruppe nicht inhaltlich abschweift. Bereits die Formulierung der Frage, die von der kollegialen Runde zu beantworten ist, kann misslingen (z. B. wenn es sich eigentlich um mehrere Fragen handelt oder eine Antwort bereits suggestiert wird.) Ich frage mich auch, ob eine solche Veranstaltung vor Ort noch zu besseren Ergebnissen geführt hätte (allerdings hätten dann wohl einige gar nicht erst teilgenommen).

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Anne Martin

HFD-Strategie-Werkstatt
Anerkannt
ePoints: 3
21.01.2022
Scenario: Workshopteilnahme

Im besprochenen Fall geht es um den Kompetenzaufbau in den Themenfeldern "digitale Prüfungen", "hybride Lehre" sowie Online-Qualifizierungsangebote in einem landesweiten Verbundprojekt. Die gemeinsame... Arbeit wird auf einem kollaborativen Online-Whiteboard organisiert. Herausforderungen entstehen durch unterschiedliche Voraussetzungen und Erwartungen. Mögliche Lösungsansätze sollten in enger Abstimmung mit der Zielgruppe entwickelt werden. Wichtig sind ein hohes Maß an Transparenz, zeitnaher Kommunikation und gegenseitiges Wohlwollen.

mehr lesen …
Online-Kurs "Grundlagen für Digitalisierungsstategien in Studium und Lehre
Anerkannt
ePoints: 15
08.09.2021
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Teilnahme an sieben Live-Vorträgen und Mitarbeit in einer Lerncommunity in Form von Beteiligung an drei Kursarbeiten, Online-Treffen und schriftlicher Einrichung der Arbeitsergebnisse. Ich habe einige... gute Anregungen aus den Erfahrungsberichten der Vortragenden erhalten. Manches ist jedoch im Unkreten geblieben, aber Patentrezepte gibt es eben nicht.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Dieter Uckelmann

Hochschulforum Digitalisierung
Pariser Platz 6
10117 Berlin
Telefon: +49 228 887-153
Telefax: +49 228 887-280

Kontakt