Antje Mackensen

ePoints: 46
Novice

Aktivitäten

Die Aktivitäten von Antje Mackensen

Moderationsschulung Adobe Connect
Anerkannt
ePoints: 8
10.06.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Im Zeitraum 01-03/2017 wurden im Rahmen eines Online-Adobe-Connect-Seminars folgende Inhalte vermittelt: - Netikette im Webinar - Merkmale und Funktionen von Adobe Connect - Methoden zur Aktivie...rung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern - Planung, Strukturierung und Durchführung eines Webinars - Umgang mit technischen Herausforderungen - Rollen und Rechte - Mein DFN-Account - Vorbereitung und Durchführung eines eigenen kurzen Webinars

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Johanna Ebeling

Schulung Notebook Software für SMART Board Einsatz in der Lehre
Anerkannt
ePoints: 4
10.06.2019
Scenario: Workshopteilnahme

Einführung in die Nutzung des SMART Interactive Displays inklusive Darstellung und Diskussion didaktischer Anwendungsszenarien. Fokus auf kleinere Lehrveranstaltungen und die Nutzung des Smartboards z...ur kollaborativen Erarbeitung von Inhalten. Die im Workshop erworbenen Kenntnisse wurden insbesondere in der 1:1 Lehrberatung eingesetzt, um Lehrenden bei der Einbindung von Smartboards in ihre Lehrveranstaltungen zu unterstützen.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Natalie Kiesler

Teilnahme Tag der Lehre 2018 der TU Clausthal
Anerkannt
ePoints: 2
08.06.2019
Scenario: Sonstiges

Der vom Zentrum für Hochschuldidaktik der TU Clausthal organisierte Tag der Lehre fand am 03.07.2018 unter dem Motto "Die Massen bewegen: Aktiv lehren und lernen" in den Räumlichkeiten der Clausthaler... CUTEC statt. Den Besuchern wurde ein vielfältiges Programm bestehend aus einem Vortrag, Workshops, einem InfoMarkt, der Vergabe des Lehrpreises 2018 und vielem mehr geboten. Besonderes „digitales“ Highlight war der Vortrag „Digitale Lehre - Lehren, Lernen und Prüfen im 21. Jahrhundert“ vom Ars Legendi-Preisträger Prof. Jürgen Handke, Philipps Universität Marburg.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Johanna Ebeling

Wirkungsvolle Wissenschaftskommunikation – Wissenschaft und Forschung wirksam kommunizieren
Anerkannt
ePoints: 6
08.06.2019
Scenario: Workshopteilnahme

Neue Medien und neue Kommunikationsmuster verlangen nach einer angepassten Wissenschaftskommunikation. Hierauf zielten die Themen des Workshops in 11/2018: - Ziele, Zielgruppen, Methoden, Werkzeuge u...nd Qualitätskriterien der Wissenschaftskommunikation - Bedeutung und Anwendung von Storytelling - Produktion eigener Formate

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Johanna Ebeling

Rechtsgrundlagen für die Hochschullehre - Prüfungs- und Urheberrecht
Anerkannt
ePoints: 6
08.06.2019
Scenario: Workshopteilnahme

Mit Blick auf die Gestaltung von Prüfungen und von Lehrveranstaltungen sind Prüfungs- und Urheberrecht extrem relevant. Im Rahmen des Workshops wurden die beiden Rechtsgebiete auch unter dem Aspekt de...r Digitalisierung erörtert, insbesondere um mit Blick auf das Urheberrecht rechtssicher Online-Materialien gestalten zu können.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Ronny Röwert

Teilnahme Tagung dghd 17
Anerkannt
ePoints: 5
08.06.2019
Scenario: Konferenzbesuch

Die Tagung war entlang von sechs Aspekten gestaltet. Unter „Offenheit“ wurden unter anderem Themen subsumiert, welche das Veränderungspotential von Open Educational Resources und Practices, MOOCs und ...das digitale Lernen bzw. eLearning im Allgemeinen thematisierten.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Johanna Ebeling

Teilnahme Tagung dghd 19
Anerkannt
ePoints: 15
08.06.2019
Scenario: Konferenzbesuch

In den letzten Jahren sind mit dem Bologna-Prozess und dem Qualitätspakt Lehre langfristige und flächendeckende Maßnahmen zur Verbesserung der Studienbedingungen und der Qualität der Lehre begonnen wo...rden. Dies hat Studium und Lehre noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt und so auch zu einer Regeneration der Hochschullehre geführt. Zugleich ist damit aber auch eine neue Generation Hochschullehre entstanden: Bundesweit wurde hochschuldidaktisches Personal eingestellt und an den Hochschulen ist eine neue Generation von Wissenschaftler*innen herangewachsen, die es als selbstverständlich betrachtet, sich für aktuelle und zukünftige Lehraufgaben zu qualifizieren, und die Bereitstellung von entsprechenden Weiterbildungs- und Beratungsangeboten als gegeben ansieht. Anknüpfend an das Positionspapier 2020 der dghd und den Kölner Katalog zur Hochschullehre soll auf der dghd-Jahrestagung 2019 daher auf sieben Jahre Qualitätspakt Lehre zurückgeblickt und Wege aufgezeigt werden, wie dieser in dauerhafte Strukturen überführt werden kann.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Yasmin Djabarian

Stiftung zur Förderung der Hochschulrektorenkonferenz
Ahrstraße 39
53175 Bonn
Telefon: +49 228 887-153
Telefax: +49 228 887-280

Kontakt