Marian Thiel de Gafenco

ePoints: 255
Novice

Aktivitäten

Die Aktivitäten von Marian Thiel de Gafenco

Geschäftsmodell für Bildungsdienstleister
Anerkannt
ePoints: 20
20.10.2021
Scenario: Sonstiges

Gemeinsam mit Projektpartnern wurde ein Geschäftsmodell für Bildungsanbieter entworfen, welches die Entwicklung von Lernvideos (später auch Micro-Learnings) beschreibt. Das Modell wurde vor dem Hinter...grund der Bedarfe exportierender Lerndienstleister sowie deutscher Abnehmer mit Produktionsstandorten im Ausland konzipiert und ist modular aufgebaut. Das Modell wurde auf Konferenzen der Fachcommunity vorgestellt und u. a. in der Zeitschrift „berufsbildung – Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog“ veröffentlicht.

mehr lesen …
Teilnahme an der Konferenz "Inverted Classroom - The Next Stage"
Anerkannt
ePoints: 5
20.10.2021
Scenario: Konferenzbesuch

Teilnahme an der Konferenz "Inverted Classroom - The Next Stage" (26. + 27.02.19). Besucht wurde u. a. der Workshop zur Entwicklung von interaktiven Videos mit H5P. Die dort erworbene Kenntnisse wurde...n für die Entwicklung von Lernvideos für die Reinraumarbeit im Projekt KoLeArn genutzt (FKZ: 01BE17008A).

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Wirtschaftsdidaktisches Projektseminar mit Schwerpunkt E-Learning
Anerkannt
ePoints: 110
20.10.2021
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Im Sommersemester 2017 konzipiertes und abgehaltenes Seminar im Umfang von 6 Credits (4 SWS). Lehramtsstudierende entwickelten 10-stündige Unterrichtseinheiten unter Verwendung von WBT-Mockups. Die St...udierenden nahmen die Rolle von WBT-Entwicklern ein, die mittels Projektmanagementwerkzeugen und Drehbüchern WBTs für den Einsatz im kaufmännischen Unterricht entwarfen. Die Seminarleitung führte in die Verfahren ein, gab in Impulsvorträgen Facetten des E-Learning (insb. Blended Learning, WBT-Entwicklungsprozesse, Geschäftsmodelle) an die Studierenden weiter und begleitete Freiarbeitsphasen an den Unterrichtssequenzen. Die Drehbücher dienten hierbei als Medium für formatives Feedback. Es wurde verstärkt Moodle für die Aufbereitung der Zwischenergebnisse genutzt.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Engaging the Appropriation of Technology-mediated Learning Services - A Theory-driven Design Approach
Anerkannt
ePoints: 120
23.07.2021
Scenario: Publikation

Methodologisch ist die Arbeit der Design Forschung zuzuordnen. Es wurden Anforderungen an technologiegestützte Scaffolds aus der Theorie identifiziert, konkrete Scaffolding-Methoden abgeleitet und der...en Implementation als Teil der nächsten Design-Iterationen beschrieben. Als Wirtschaftspädagoge habe ich für diese Arbeit die Auswertung des Forschungsstandes zum Scaffolding und die Kategorisierung der verschiedener Scaffolding-Methoden vorgenommen. Ich habe hierbei nicht nur die Methode des Concept Mappings kennengelernt, welche meine weiteren (medienpädagogischen) Forschungsaktivitäten geprägt hat, sondern konnte eine neue Perspektive auf das "Prompting" beisteuern, das aktuell im Arbeitsschwerpunkt der E-Portfolioarbeit des Lehrstuhls Wirtschaftsdidaktik (Universität Kassel) von einer Kollegin untersucht wird. Die Publikation entstand im Rahmen des vom BMBF geförderten Projektes kuLtig (www.projekt-kuLtig.de; FKZ 01BEX05A13) und wurde auf der European Conference on Information Systems 2015 (ECIS 2015) präsentiert.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Hochschulforum Digitalisierung
Pariser Platz 6
10117 Berlin
Telefon: +49 228 887-153
Telefax: +49 228 887-280

Kontakt