Britta Saile

ePoints: 355
Instructor

Aktivitäten

Die Aktivitäten von Britta Saile

Digitalisierung als Chance begreifen - Projekte planen mit modernen Methoden
Anerkannt
ePoints: 40
10.11.2021
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

In Kooperation mit dem LRA RT habe ich ein Projekt konzipiert, dass die Ehrenamtlichen zu mehr agilem Projektmanagement befähigt. Neben Grundlagen zum Projektmanagement werden verschiedene Tools für K...ommunikation und Kollaboration vorgestellt und anhand konkreter Projektideen werden diese dann in die digitale Umsetzung gebracht. Nach dem ersten termin zeichnet sich ab, dass es eine digitale Plattform mit Informationen für Migrant*innen geben wird. Die Themen für das Infoboard werdens ehr breit sein: zu Anlaufstellen für Anträge & Beratung, zum deutschen Schulsystem, zu Treffen versch. Interessens- oder Religionsgruppen im Landkreis, zu Veranstaltungen, zu Rechtsfragen, zu ... Ich begleite die Teilnehmer*innen bei der Umsetzung auch über das Projekt hinaus noch weiter.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Train the Trainer "Souverän digital"
Anerkannt
ePoints: 8
08.11.2021
Scenario: Workshopteilnahme

Inhalt: vhs-Auftrag zur digitalen Teilhabe Idee und Konzeption von "Souverän digital" Fördermöglichkeiten Exemplarische Seminarabschnitte Einblick in inhaltliche Details Ich stehe selbst als D...ozentin für die Module 1, 2, 3 und 5 zur Verfügung.

mehr lesen …
Digital. Jetzt! Startklar!
Anerkannt
ePoints: 120
08.11.2021
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

[ACHTUNG: Nachdem diese Aktivität noch nicht bewertet wurde und offensichtlich nicht mehr sichtbar ist, stelle ich es hiermit erneut ein.] Ich habe ein Kurskonzept zur Stärkung des digitalen Mindsets... und für digitale Teilhabe von Frauen entwickelt. Der Kurs findet online statt, eine technische Einweisung ist gewährleistet. Es besteht aus 5 Modulen, drei davon unterrichte ich als Dozentin: 2. Digitale Kompetenzen erkennen und bewerten 3. Kommunikation und Kollaboration. Tools. 4. Lernen im und mit dem Netz (wurde hier bereits erfasst und evaluiert) Die Module 1 "Technologischer Wandel. Hardware." und 5 "Sicherheit/Datenschutz" übernimmt ein Kollege. Von mir ging die Projektidee aus und daraufhin folgte die gesamte Ausgestaltung der Lehrinhalte und des Projekts. Vertiefend dann die Ausarbeitung der beiden neuen Module, die ich selbst unterrichte. (Nur das Modul "Lernen im und mit dem Netz" lag bereits ausgearbeitet vor.) Auch das Marketing lief über mich. Aktuell sind wir im 2. Durchgang. Das ganze Projekt begann mit der Teilnahme am Kurs "Train the Trainer - Souverän Digital" des VHS-Verbandes Bayern. (8UE - vllt müsste ich dies separat hier auflisten?). Wir mussten und wollten das Konzept auf BaWü bzw. für unsere Einrichtung und unsere Zielgruppe abwandeln. Über einen Projektmanagement Zyklus vollzog sich der Prozess der Entwicklung: Definierung des Ziel, mit Begründung Definition der Zielgruppe Entwicklung der Unterziele und Inhalte Zusammenfassung, Aufteilung der Themen und Planung der einzelnen Module inhaltliche Entwicklung der 5 Module. Auch die Dozierenden-Akquise für 2 Module, Einweisung in die Gesamtkonzeption und konkrete Lernziele (Modul I und V) Ausarbeitung der eigenen drei Module II, III und IV: Recherche, Bildmaterial, Präsentation, Planung der Maßnahme mit Terminen, Antrag von Fördermitteln für "Digitalisierung" liefen über mich. Dank Fördermitteln wird kostenfreie Teilnahme ermöglicht. Marketing (Flyer, Postings für soziale Medien, Einbetten in die Homepage, Pressetexte) habe ich übernommen. Das Angebot des technischen Supports VOR dem ersten Termin - Installation/Ausprobieren der ZOOM-Konferenz, Nachbetreuung der Teilnehmerinnen durch Zusendung der Präsentationen und vor allem durch Beantwortung individueller Fragen erfolgte ebenfalls durch mich. Abrechnung Team Germany (siehe unten) und Zustellung von Teilnahmebescheinigungen übernahm unser Sekretariat. Durch eine Netzwerkpartnerin hatten wir über Nacht grob 60 Anmeldungen aus ganz Deutschland. Da wir eine Förderung des Wirtschaftsministeriums BW erhielten, konnten wir nur TN aus BaWü aufnehmen. Ganz spontan haben wir dann also einen zweiten Durchgang aller 5 Module geplant und den eigentlichen Terminen vorgeschaltet, das "Digital. jetzt! Startklar! Team Germany". Da nahezu ALLE angemeldeten Frauen aus Syrien stammten, mussten die bereits fertig geplanten und gestalteten Inhalte etwas "runtergebrochen" und in einfache Sprache übersetzt werden. Aufgrund der Fördergrundlage mussten diese Interessentinnen jedoch (leider) € 15,00 (komplett für alle 5 Module) bezahlen - hier dann Mehraufwand durch Abfrage, Mailbeantwortungen, Abrechnung, Mahnungen, etc. Aktuell läuft nun der eigentliche Durchgang mit aktuell 17 Teilnehmerinnen aus BaWü. Ein driter Durchgang für das Frühjahr 2022 ist derzeit in Planung.

mehr lesen …
Offene Computer-Lern-Werkstatt
Anerkannt
ePoints: 45
09.09.2021
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Mit Mut und Vertrauen in das eigene Können - ohne Fachfrau zu sein - habe ich gemeinsam mit den Teilnehmerinnen deren Anliegen geklärt. Wir haben Drucker installiert, Mailadressen angelegt, (individue...ll geeignete) Apps heruntergeladen, haben Online-Meetings eingerichtet und die Moderation trainiert und ein kostenfreies Betriebssystem installiert und ausprobiert,... Die Herausforderungen waren/sind vielfältig und waren während der Schließzeiten durch die Corona-Beschränkungen erschwert. Aber auch online konnten wir viel bewegen und erreichen. Ich habe das Konzept im vollen Bewusstsein meiner mangelnden fachlichen Kenntnisse konzipiert und möchte damit die Frauen bestärken, es selbst anzugehen. Durch Recherche im Internet, durch Fragen in Gruppen und Communitys (z.B. zu Linux Ubuntu) konnten wir fast jedes Problem lösen. Von Frauen für Frauen war das Motto. Oder auch "mit der Hand am Arm" :) Da das Format "offen", also ohne Anmeldung war, gibt es als Beleg leider keine Teilnehmerliste. Ich habe an den fünf Terminen - und darüber hinaus - etwa 14 Frauen betreut. Im Frühjhar 2022 wird es vorauss. eine Neuauflage geben.

mehr lesen …
Tatort Internet - Angriffsvektoren und Schutzmaßnahmen
Anerkannt
ePoints: 36
07.07.2020
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Selbststudium, Zeitaufwand etwa 6h/Woche, gesamt 36h inkl. Abschussprüfung. Teilnahme an den angeboteten 6 Modulen, Austausch im Forum mit anderen Teilnehmenden, Erledigung der wöchentlichen Hausaufg...aben und Selbststests, Teilnahme an Abschlussprüfung.

mehr lesen …
Evaluator: Alina Timofte

Seminar/Webinar "Lernen im und mit dem weltweiten Netz"
Anerkannt
ePoints: 3
24.04.2020
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Ursprünglich war dies als Präsenzveranstaltung geplant und bereits mehrmals gelaufen, aufgrund der Corona-Krise wird das Format nun auf eine digitale Plattform projiziert. Wussten Sie, dass Sie vom ei...genen Wohnzimmer aus in Cambridge „studieren“ können? Und wissen Sie was ein MOOC ist? Es gibt inzwischen sehr viele, wertvolle und gute Online-Kurse, die von zu Hause bei freier Zeiteinteilung absolviert werden können. Egal ob Online-Marketing, Psychologie, Geschichte, Zeichnen oder Projektmanagement – fast alles ist möglich. Wir geben Ihnen einen kleinen Vor-geschmack auf die Angebote und einen Weg-weiser durch die Vielfalt der Angebote. Denn es gilt mehr denn je: „Man lernt nie aus!“

mehr lesen …
Diplomarbeit
Anerkannt
ePoints: 1
24.04.2020
Scenario: Publikation

Im Rahmen meiner Diplomarbeit habe ich zum einen einen theoretischen Teil über digitale Methodik & Didaktik in der Erwachsenenbildung verfasst und zum anderen Teil eine Liste mit Tools dazu erstellt. ...Die Diplomarbeit ist auf www.digieb.com publiziert, die Liste unter einer CC_BY_Lizenz verfügbar.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Britta Saile
Anerkannt
ePoints: 16
06.01.2019
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Ich habe einen Workshop für Ratsuchende konzipiert, in welchem ich die Möglichkeiten zum Lernen im und mit dem Internet aufzeige. Seien es Fremdsprachen, Projektmanagement, Fernstudiengänge oder klein...e "learning snacks" - zeit- und ortsunabhängiges Lernen ist besonders für Frauen (Wiedereinsteigerinnen) von wachsender Bedeutung. Der Kurs dauert etwa 1,5h.

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Britta Saile
Anerkannt
ePoints: 5
06.01.2019
Scenario: Workshopteilnahme

Der virtuelle Raum, Funktionen von Vitero, etc....

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Britta Saile
Anerkannt
ePoints: 30
06.01.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Medienkompetenz in der Lehre...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Britta Saile
Anerkannt
ePoints: 18
06.01.2019
Scenario: Teilnahme Online-Kurs

Offener Onlinekurs zu digitalen Werkzeugen für Erwachsenenbildner*innen...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Britta Saile
Anerkannt
ePoints: 9
06.01.2019
Scenario: Workshopteilnahme

VHS-Kurs zum Gestalten eigener Websites...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Britta Saile
Anerkannt
ePoints: 6
06.01.2019
Scenario: Konferenzbesuch

Fachtag des Baden-Württembergischen Volkshochschulverbandes am 15.11.2018...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Britta Saile
Anerkannt
ePoints: 18
06.01.2019
Scenario: Workshopteilnahme

Massive Open Online Course zu digitalen Werkzeugen für Erwachsenebildern*innen...

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Linda Esch

Hochschulforum Digitalisierung
Pariser Platz 6
10117 Berlin
Telefon: +49 228 887-153
Telefax: +49 228 887-280

Kontakt