Klaus-Jürgen Brix

ePoints: 130
Novice

Aktivitäten

Die Aktivitäten von Klaus-Jürgen Brix

Online Abschlussprüfung für Kraftfahrzeugmechatroniker
Anerkannt
ePoints: 30
23.04.2021
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Insbesondere in der beruflichen Bildung ist es schwierig die notwendigen Kompetenzen, ohne eine praktische Prüfung, zu bewerten. Als im Jahre 2020 die meisten Berufsschulen auf Grund der Pandemie nich...t die Möglichkeit hatten, die Schüler zur Abschlussprüfung in die Schule zu holen, haben wir uns für eine Online Abschlussprüfung entschieden. Diese Abschlussprüfung wurde nach den Standards der regulären Abschlussprüfungen entwickelt und im Anschluss in das bestehende Moodle System integriert. Das Prüfungskonzept wurde in deutscher Sprache entwickelt und in die chinesische Sprache übersetzt. Es wurde in vier Handlungsprozessschritten geprüft: •Auftragsanalyse •Auftragsplanung •Auftragsdurchführung •Auftragskontrolle Die Bewertungen wurden teilweise automatisiert vom Moodle System und auch manuell von den Lehrkräften an insgesamt 20 beruflichen Schulen durchgeführt. Zum Abschluss konnten die Lehrkräfte nach Bedarf mündliche Prüfungen durchführen. Die Auswertung wurde mit exportierten Daten in MS Excel durchgeführt.

mehr lesen …
Evaluator: Anne Martin

E-Learning für berufliche Bildung E-Learning for Vocational Education
Anerkannt
ePoints: 50
20.04.2021
Scenario: Lehrveranstaltungskonzeption

Insbesondere in der beruflichen Bildung besteht die Herausforderung, praktische Lerninhalte und praktische Lernaufgaben in E-Learning und Blended Learning Formaten umzusetzen. Im Rahmen eines Projekte...s für die berufliche Bildung von Fachkräften im Kraftfahrzeugbereich, konnte ich typische Beispiele auf einer Moodle Plattform umsetzen. Dabei werden nicht nur Lerninhalte und Lernaktivitäten für die Lernenden, sondern auch die notwendigen Hinweise zur Umsetzung der Lernsituationen für die Lehrkräfte beschrieben. Das Projekt wurde zusammen mit weiteren Lehrkräften im Team abgestimmt, die notwendigen Standards beschrieben und beispielhaft umgesetzt. Durch die Arbeit in diesem Projekt, konnte ich folgende Kompetenzen erwerben: •Planung und Entwicklung von generischen Kursen, die sowohl als Präsenzschulung, als auch Online verwendet werden können •Entwickeln von strukturierten Online Kursen auf Moodle Basis •Entwickeln von Lerninhalten und Lernaktivitäten •Organisation von Kursen, Kursinhalten und Schülern Especially in vocational education there is the challenge to implement practical learning content and practical learning tasks in e-learning and blended learning formats. In the context of a project for the vocational training of specialists in the automotive sector, I was able to implement typical examples on a Moodle platform. Not only learning content and learning activities for the learners are described, but also the necessary instructions for the implementation of the learning situations for the teachers. The project was coordinated with other teachers in the team, the necessary standards were described and implemented as examples. Through the work in this project, I was able to acquire the following competencies: - Planning and developing generic courses that can be used as classroom training as well as online. - Developing structured online courses based on Moodle - Development of learning content and learning activities - Organizing courses, course content and students

mehr lesen …
Evaluator: Anne Martin

3D Modelle für berufliche Bildung 3D models for vocational education
Anerkannt
ePoints: 50
19.04.2021
Scenario: Strategiemaßnahmen

Technische Beschreibungen sind zum Teil relativ komplex und die Entwicklung der notwendigen Grafiken und Animationen aufwändig. Zur Vereinfachung und Effizienzsteigerung des Erstellungsprozesses, habe...n wir seit 2005 die Erstellung der Medien mehr und mehr auf die Nutzung von bestehenden 3D Konstruktionsdaten verlagert. Dabei wurden Prozessschritte entwickelt, die die sehr komplexen und großen 3D Datenmengen in für „normale“ Computer handhabbare Daten konvertieren. Als Endergebnis konnten folgende Ziele erreicht werden: •Unterstützung für technische Redakteure durch 3D Fahrzeuge auf PDF Basis •Standardisierung von visuellen Darstellungen technischer Systeme und deren Komponenten •Einfache Erstellung von Grafiken und Animationen Die Entwicklung der Arbeitsprozesse hat sich in mehrere Phasen gegliedert: •Einfache 3D Visualisierungen: Erstellung einfacher 3D Modelle für das technische Training •Komplexe 3D Visualisierungen: Erstellung komplexer 3D Modelle für das technische Training. Nutzung von Bewegungs- und Materialdaten zur realitätsnahen Darstellung von technischen Abläufen. •Datenreduzierung: Reduzierung und Rekonstruktion der 3D Daten zur besseren Handhabung mit Office Computern. •Prozessentwicklung: Entwicklung von Arbeitsprozessen innerhalb von interdisziplinären Teams – von der Entwicklung/Konstruktion über das Mediendesign zur Publikation im technischen Training. Durch die Arbeit innerhalb des Projektes, konnte ich mir fachübergreifende Kompetenzen aneignen: •Erstellung einfacher Grafiken und Animationen in Verbindung mit 3D Datenmodellen •Nutzung komplexer 3D Datenmodelle zur Veranschaulichung von komplexen mechanischen Vorgängen •Nutzung von 3D Daten für die Recherche und Kommunikation in Arbeitsgruppen •Beschreibung von Arbeitsprozessen zur Anpassung umfangreicher 3D Daten auf die Bedürfnisse von Trainern und Schülern Establishing a process for developing multimedia learning content based on 3D data. Technical descriptions are sometimes relatively complex and the development of the necessary graphics and animations is time-consuming. In order to simplify and increase the efficiency of the creation process, since 2005 we have shifted the creation of media more and more to the use of existing 3D design data. In the process, process steps were developed that convert the very complex and large 3D data sets into data that can be handled by "normal" computers. As a final result, the following goals were achieved: - Support for technical editors through 3D vehicles on a PDF basis - Standardization of visual representations of technical systems and their components - Easy creation of graphics and animations The development of the work processes was divided into several phases: - Simple 3D visualizations: Creation of simple 3D models for technical training - Complex 3D visualizations: Creation of complex 3D models for technical training. Use of motion and material data for realistic visualization of technical processes. - Data reduction: Reduction and reconstruction of 3D data for better handling with office computers. - Process development: Development of work processes within interdisciplinary teams - from development/construction to media design and publication in technical training. Working within the project, I was able to acquire interdisciplinary skills: - Creating simple graphics and animations in conjunction with 3D data models. - Use of complex 3D data models to illustrate complex mechanical processes - Use of 3D data for research and communication in work groups - Description of work processes for adapting extensive 3D data to the needs of trainers and students

mehr lesen …

Keine Dokumente vorhanden

Evaluator: Stephanie Wolf

Hochschulforum Digitalisierung
Pariser Platz 6
10117 Berlin
Telefon: +49 228 887-153
Telefax: +49 228 887-280

Kontakt